Fragen, die uns oft gestellt werden

 

Was bringt mir eine Verbindung ?

Erfahrung!

Freunde!

Und viel Spaß!

Jeder hat mal Tage, an denen er einen Menschen zum Reden braucht und dessen Hilfe, vielleicht wegen des Umzugs oder der Uni... Doch wir alle haben auch Tage, an denen wir einfach fröhlich sind und Lust haben zu feiern und dieses natürlich nicht alleine! In einer Verbindung findest du zu jeder Zeit jemanden, der dir zuhört, seine Hilfe anbietet und z.B. nach einer bestandenen Prüfung gerne mit dir feiern geht.

 

Wie kann ich Mitglied werden ?

Wenn du Studentin einer Braunschweiger Hochschule (oder einer Hochschule der Umgebung) bist, Interesse und Lust hast mit anderen etwas zu bewegen, kurz gesagt, wenn du offen für Neues bist, bist du bei uns jeder Zeit herzlich willkommen.

 

Habe ich neben der Verbindung noch Zeit fürs Studium ?

Ja!

Statistiken ergaben, dass Studenten, die einer Verbindung angehören, im Schnitt schneller und erfolgreicher studieren als die meisten Studierenden. Die Gefahr, dass du dein Studium abbrichst, ist sehr gering. Es ist auch kein Problem, wenn du aufgrund einer Klausur oder dergleichen mal keine Zeit hast, an einer Veranstaltung teilzunehmen.

 

Mädelschaft = Burschenschaft für Frauen ?

Nein, das ist FALSCH!

Bei uns herrscht politische Neutralität, wir bevorzugen auch keine bestimmte Konfession, sind nicht schlagend und haben auch keinen Trinkzwang. Einzig und allein geht es in der Mädelschaft Bremensia um den Zusammenhalt der Mitglieder und um den Erhalt, die Unterstützung und Fortsetzung des Bundes.

 

Wie ist die Mädelschaft Bremensia aufgebaut ?

Die Mitgliederversammlung, genannt Konvent, ist für die Verbindung verantwortlich und trifft gemeinschaftlich Entscheidungen. Der Konvent wird vom Vorstand (den Chargen) geleitet. Diese wiederum werden jedes Semester von den Mitgliedern des Konvents neu gewählt. Jeder sollte, wenn möglich, wenigstens einmal jedes Amt bekleidet haben.